Damenbart rasieren

Damenbart rasieren? Es gibt bessere Methoden!

Du willst deinen Damenbart rasieren? Lass es sein! Der Rasierer gehört eindeutig nicht in das Gesicht einer Frau. Ich erkläre Dir, warum das Rasieren keine gute Methode ist deine Haare im Gesicht zu entfernen und auf welche Hilfsmittel Du stattdessen zurückgreifen kannst.

Warum Du deinen Damenbart nicht rasieren solltest

Ohne Zweifel, der Rasierer ist eine tolle Erfindung und besonders leicht anzuwenden. Aus diesem Grund versuchen immer wieder Frauen, ihren Damenbart mit Hilfe eines Rasierers zu entfernen. Nach der ersten oder zweiten Rasur kommt dann aber schnell die Ernüchterung – die Haare wachsen schnell nach und sehen zudem auch noch kräftiger aus.

Damenbart rasierenWeil ein Rasierer nur die Haare oberhalb der Haut erfassen kann, sind diese besonders schnell wieder sichtbar. Ein regelmäßiges, meist tägliches Rasieren ist unumgänglich. Außerdem werden die Haare an der dicksten Stelle gekappt, so wirken die nachgewachsenen Haare im Gesicht kräftiger – die typischen Stoppeln entstehen. Gerade Frauen mit kräftigem Haarwuchs im Gesicht leiden darunter. Zudem kommt hinzu, dass bei einer Rasur mit einem gewöhnlichen Rasierer Pickel und Hautrötungen entstehen können, was ebenfalls unattraktiv aussieht. Zwar gibt es einiges, was man tun kann, um sich ohne Pickel zu rasieren, jedoch rate ich Dir dringend von einer Rasur im Gesicht als Frau ab.

Wie Du es besser machen kannst

Eigentlich eignen sich alle Methoden besser als der Rasierer zum Damenbart entfernen. Denn egal ob Wachs, Zuckerpaste oder Epilierer – sie alle ziehen die Haare an der Wurzel heraus. Und mit meinen Tipps zur richtigen Anwendung, kannst Du das sogar recht schmerzfrei machen.

Und wenn Du deinen Damenbart dauerhaft loswerden willst, dann kannst Du ihn mit Hilfe von IPL-Geräten sogar ganz entspannt von zu Hause aus entfernen. Ich habe meinen Damenbart mit der IPL-Technik entfernen können und kann dir diese Methode nur ans Herz legen.

Alternativ kannst Du auch ein professionelles Enthaarungsstudio aufsuchen und deinen Damenbart Lasern lassen.

Fazit Damenbart entfernen

Der Rasierer zur Haarentfernung ist eine klasse Erfindung. Allerdings empfehle ich Dir, den Rasierer aus deinem Gesicht zu lassen. Der Ergebnis wird Dich auf Dauer nicht zufrieden stellen. Die Haare wachsen zwar nicht stärker nach, sehen aber kräftiger aus und das ist im Gesicht einer Frau natürlich nicht erwünscht. Schaue Dich einfach auf meiner Seite um, hier Stelle ich Dir viele Methoden vor, mit denen Du deinen Damenbart entspannter und sogar dauerhaft entfernen kannst.